header

Brauenlift - Stirnlift

Kleine Augen, müder Blick, Stirnfalten – ein Brauen-Stirnlift kann helfen

Die Augenbrauen und die Stirn haben einen großen Einfluss auf die Ausstrahlung unseres Gesichts. Diesen Effekt bemerken wir alle sofort. Doch die Ursachen sind den meisten Menschen gar nicht bewusst. 

Tiefe oder im Laufe der Zeit abgesunkene Augenbrauen lassen unsere Augen klein und müde aussehen. Eine hohe Stirn mit hohem Haaransatz macht älter. Mit Stirnfalten, z.B. den sog. Zornesfalten wirkt das ganze Gesicht verschlossener und weniger freundlich. 

Dabei kann man den Gesichtsausdruck wirklich eindrucksvoll verbessern. Durch das Anheben der Augenbrauen oder ein Brauen-Stirn- Lift. Und das ist ein weitaus überschaubarerer Eingriff, als viele Menschen denken. In der Hand eines erfahrenen Plastischen Chirurgen schonend und risikoarm durchgeführt, lassen sich so beeindruckende Ergebnisse erzielen. 

Denn die Augen werden "augenblicklich" geöffnet. Der Blick ist offen und freundlich. Die Ausstrahlung wird positiv sympathisch. Das Gesicht sieht jünger und frischer aus, und das langfristig.

SCHLUPFLIDER KORRIGIEREN ODER AUGENBRAUEN HEBEN?

Genügt es, nur die Schlupflider zu korrigieren oder sollten die Augenbrauen angehoben werden? Das ist die weichenstellende Frage. Und die sollte unbedingt vor der Behandlung sicher geklärt sein.

Denn viele Menschen suchen Rat, weil sie sich an Ihren hängenden Augenlidern (Schlupflider) stören. Doch nicht immer ist das, was wie ein Schlupflid aussieht, tatsächlich ein echtes Schlupflid. Häufig erscheint das Oberlid nur als Pseudoschlupflid, und die Ursache dafür ist eigentlich eine tiefe oder abgesunkene Augenbrauenposition.

In solchen Fällen ist zunächst eine sehr genaue Analyse notwendig. Diese Untersuchung sollte von einem Fachmann vorgenommen werden, der sowohl auf dem Gebiet der Lidchirurgie als auch im Stirn-Augenbrauen-Lift erfahren ist.

Denn es muss geklärt werden, wie groß der Anteil des echten Schlupflides und wie groß der Anteil der Stirn-Augenbrauen-Senkung ist. Erst danach kann die richtige Strategie für die Behandlung festgelegt werden.

Manchmal sind isolierte Maßnahmen wie eine Lidkorrektur oder Brauenanhebung möglich. Wenn diese das ursächliche Problem jedoch nur einseitig verändern, statt es wirklich zu verbessern, sind kombinierte Korrekturen sinnvoller.

DIE AUGEN ÖFFNEN UND ZUGLEICH DIE STIRNFALTEN BEKÄMPFEN

Ein Stirnlifting hebt die Augenbrauen und öffnet damit die Augen und den Blick. Zugleich bekämpft es wirksam Querfaltend der Stirn. 

Wenn die Augenbrauen und die Haut der Stirn der Schwerkraft folgen und nach unten absinken, versuchen wir das unwillkürlich durch unsere Stirnmuskeln zu kompensieren. Ohne uns dessen bewusst zu sein, ziehen wir die Augenbrauen oft hunderte Male am Tag nach oben. So entstehen die queren Stirnfalten, die uns älter oder sorgenvoll aussehen lassen (sog. Sorgenfalten).

Ein Stirnlift hebt diese Haut und die Augenbrauen nach oben. Dadurch erscheinen die Augen wieder größer und quere Stirnfalten werden gleichzeitig mit bekämpft. Bei einer hohen Stirn kann außerdem ein Teil der überschüssigen Haut entfernt werden. Das verringert die Stirnhöhe und erniedrigt den Haaransatz. Die Stirn wirkt dadurch jünger und frischer. Seltener liegt umgekehrt ein zu niedriger Haaransatz vor. Und auch der lässt sich durch ein Stirnlift verbessern.

AUGENLIDKORREKTUR ODER BRAUENLIFT?

Was ist nun besser, Augenlidlift oder Brauenlift? Nun, das hängt ganz von der individuellen Ausgangssituation und dem angestrebten Ergebnis ab. Eine alleinige Korrektur der Augenlider, eine Anhebung der Augenbrauen oder ein Stirn-Brauen-Lift. Die Entscheidung darüber ergibt sich im gemeinsamen Gespräch mit unseren Patienten.

Im Rahmen einer persönlichen Beratung und Untersuchung demonstrieren wir Ihnen in unserer Praxis in Hamburg das mit der jeweiligen Methode Erreichbare. Und auch, was damit nicht erreichbar ist. Danach sind Sie "im Bilde". Und wir können gemeinsam den für Sie persönlich angemessenen Weg herausfinden.

BEHANDLUNGSABLAUF

Gute Behandlungen brauchen fundiertes Wissen und langjährige Erfahrung. Optimale Behandlungsabläufe brauchen zudem ausreichend Zeit.

Genau diese Zeit nehmen wir uns für Sie. Wir führen niemals eine Behandlung unter Zeitdruck durch. Durch die großzügige Zeitplanung in unserer Praxis in Hamburg können wir dies sicherstellen.

Vor jeder Operation gehen wir in unserem OP-Planungsgespräch nochmals die wesentlichen Dinge mit Ihnen durch. Vorbereitungen durch unser OP- und Anästhesie-Team sorgen für Ihre Sicherheit.

Nach der Behandlung werden Sie von unserem erfahrenen OP-Team bzw. Nachtwachen-Team persönlich betreut. Wir geben Ihnen die für Ihre Nachbehandlung wichtigen Informationen und Merkblätter. Weitere Kontroll- oder Behandlungstermine stimmen wir direkt mit Ihnen ab.

GESICHTSBEHANDLUNG UND BRAUENLIFT / STIRNLIFT VOM SPEZIALISTEN

Herr Dr. Arlt verfügt durch seine Spezialisierung auf die Gesichtschirurgie über jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Gesichtsbehandlungen, der Augenlidkorrekturen und des Brauenlifting / Stirnlifting. 

Im persönlichen Erst-Beratungsgespräch in unserer Praxis in Hamburg wird zunächst Ihr Befund genau analysiert und die Optionen erläutert, die für Sie sinnvoll in Frage kommen. Gemeinsam mit Herrn Dr. Arlt können Sie dann die für Sie richtigen Behandlungsmethoden besprechen. 

Danach können Sie in aller Ruhe zuhause überlegen und abwägen. In einem persönlichen Zweitgespräch mit Herrn Dr. Arlt können Sie das zuvor Erläuterte vertiefen und Ihre Fragen besprechen. 

DR. MED. AXEL ARLT

  • Doppelfacharzt für Plastische Chirurgie und HNO-Heilkunde, Plastische Operationen
  • Spezialist für Gesichtschirurgie, Nasenkorrekturen und schwierige Nasennachkorrekturen, Nasenscheidewand-Operationen
  • über 25 Jahre Erfahrung
  • Nasen-OP ohne Tamponaden!
TEL    040 - 413 55 66 9
AUF EINEN BLICK
  • OP-Dauer: ca. 1-2 Stunden
  • Narkoseart: Intravenöse Vollnarkose (TIVA) oder örtliche Betäubung mit Dämmerschlaf (Analgosedierung) 
  • Klinikaufenthalt: OP-Tag und eine Nacht in der Praxisklinik Hamburg
  • Verband: Verband am OP-Tag (Abnahme am Morgen nach der OP)
  • Duschen und Haare waschen: ab dem Morgen nach der OP
  • Fädenentfernung: nach 14 Tagen
  • Gesellschaftsfähigkeit: i.d.R. nach 2 Wochen
Sprechzeiten

       Termine nach Vereinbarung.