Nasenkorrektur ohne OP in Hamburg

Dr. Arlt & Dr. Wilke

  • Ihre Spezialisten für
    Gesichtschirurgie, Nasenkorrekturen,
    schwierige Nasennachkorrekturen,
    Nasenscheidewandoperationen,
    Nasennebenhöhlenoperationen
  • Nasen-OP ohne Tamponaden
  • Ohrenkorrektur minimalinvasiv
  • zusammen über 40 Jahre Erfahrung

Fakten zur Nasenkorrektur ohne OP

Anwendungsgebiete:kleinere Korrekturen an der äußeren Form der Nase
Behandlungsdauer:ca. 30 Minuten
Betäubung:nicht erforderlich (auf Wunsch Betäubungscreme)
Nachsorge:nicht erforderlich
Gesellschaftsfähigkeit:sofort

Jede Nase hat ihre eigene Anatomie und trägt stark zum optischen Erscheinungsbild eines Gesichts bei. Doch nicht alle sind mit der Form ihrer Nase zufrieden, einige Menschen empfinden sie als ästhetisches Problem, was teilweise mit einem großen Leidensdruck verbunden sein kann. Mit einer Nasenkorrektur lässt sich die Form des Nasenrückens und der Nasenspitze verändern, die Gesichtszüge harmonisieren und damit das Wohlbefinden und die Lebensqualität steigern.

Allerdings ist eine Nasenkorrektur ein hochkomplexer Eingriff, der eine umfassende Expertise und viel Erfahrung erfordert. Um die Nasenform nach den individuellen Wünschen des Patienten zu optimieren, sind viele Besonderheiten wie die Stellung des Nasengerüsts, die Hautdicke und der Verlauf von Gefäßen zu berücksichtigen. Bei kleineren Korrekturen und Unebenheiten ist es jedoch möglich, die Nase ohne operativen Eingriff zu korrigieren. Für eine solche Nasenkorrektur verwenden wir in unserer Praxis in Hamburg hochwertige Hyaluronsäure.

Wissenswertes zur Nasenkorrektur ohne OP bei Dr. Arlt & Dr. Wilke

Die Nasenkorrektur mit Hyaluron ist für alle Personen geeignet, die kleinere Optimierungen ohne chirurgischen Eingriff wünschen und das Ergebnis schnell sehen möchten. Für einen dauerhaften Effekt ist eine regelmäßige Wiederholung der Behandlung erforderlich. Gerne beraten wir Sie hierzu in unserer Praxis in Hamburg persönlich.

Vor jeder Behandlung führen wir in unserer Praxis in Hamburg ein ausführliches persönliches Beratungsgespräch. Darin geht es um Ihre Wünsche und Vorstellungen und mit welchen Behandlungsmethoden sich diese umsetzen lassen. Wir informieren und beraten Sie zu den verschiedenen Verfahren.

Wenn Sie sich für eine Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure entscheiden, wird die Nase am Behandlungstag zunächst desinfiziert und auf Wunsch eine lokal betäubende Salbe aufgetragen. Anschließend wird die Hyaluronsäure mit einer sehr feinen Nadel gezielt an bestimmten Stellen in bzw. um die Nase injiziert und ihre Form auf diese Weise modelliert. Mit dem Hyaluron als Filler (Füllmaterial) lässt sich so unter anderem ein Nasenhöcker, eine abgesunkene Nasenspitze oder der Nasensteg optisch kaschieren bzw. anheben. Das Ergebnis der Behandlung ist sofort sichtbar.

Die Unterspritzung dauert etwa 30 Minuten und wird ambulant durchgeführt. Das heißt, Sie können unsere Praxis nach der Behandlung wieder verlassen und Ihren normalen Alltagstätigkeiten nachgehen.

Verzichten Sie für 1-2 Tage auf Sport und achten Sie darauf, die behandelten Stellen in den ersten 1-2 Wochen nicht zu massieren oder zu drücken. Das injizierte Hyaluron kann sich sonst verformen und das Ergebnis beeinträchtigen.

Vorteile einer Nasenkorrektur ohne OP
bei Dr. Arlt & Dr. Wilke

  • Eingehende Beratung & Planung
  • Einsatz von hochwertigen Hyaluronpräparaten
  • Individuell angepasste Behandlungskonzepte für besonders natürliche Resultate
  • Unterspritzung mittels besonders feiner Nadeln

Häufig gestellte Fragen zur Nasenkorrektur ohne OP

Die Nasenkorrektur ohne OP bietet sich für alle Personen an, die kleinere Korrekturen an ihrer Nase vornehmen lassen möchten und keinen operativen Eingriff wünschen.

Eine Nasenkorrektur ohne OP ist ideal geeignet, um kleine Korrekturen an der äußeren Nasenform vorzunehmen. Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure bietet sich vor allem bei der sogenannten Sattelnase, Höckernase und Schiefnase sowie bei scharfen Kanten, Dellen und Einsenkungen an. Eine optische Verkleinerung der Nase ist mit einer Nasenkorrektur ohne OP allerdings nicht möglich.

Nach der Desinfektion des Behandlungsbereichs und dem Einwirken der Betäubungscreme (falls gewünscht) verabreichen wir die Hyaluronsäure gezielt an die zu behandelnden Stellen der Nase.

Bei der Nasenkorrektur ohne OP setzen wir in unserer Praxis in Hamburg hochwertige Hyaluronsäure ein. Diese natürliche Substanz dient als Füllmaterial, mit dem bestimmte Stellen punktgenau aufgepolstert werden. Auf diese Weise lässt sich die Form der Nase optisch verändern und kleinere Makel kaschieren.

Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure zur Nasenkorrektur dauert etwa 30 Minuten.

In den ersten Tagen nach der Behandlung ist das injizierte Hyaluron noch formbar. Achten Sie deshalb darauf, den Behandlungsbereich nicht zu drücken, stoßen oder zu massieren.

Hyaluronsäure ist eine natürliche, körpereigenes Substanz, die im Laufe der Zeit vom Körper abgebaut wird. Wenn dies geschieht, verschwindet auch ihr aufpolsternder Effekt. Bei den meisten Personen hält das Ergebnis der Nasenkorrektur ohne OP etwa 6-12 Monate an. Durch eine regelmäßige Wiederholung der Behandlung lässt sich der Effekt auf Wunsch dauerhaft aufrechterhalten.

Das Schmerzempfinden ist sehr subjektiv und von Mensch zu Mensch verschieden. Die meisten Personen empfinden die Nasenkorrektur mit Hyaluron jedoch nicht als schmerzhaft. Wenn Sie wünschen, können wir den Behandlungsbereich vorab mit einer Betäubungscreme behandeln, sodass Sie die Injektionen kaum spüren.

Für erfahrene Nasenspezialisten ist eine Nasenkorrektur ohne OP eine sehr risikoarme Behandlung. Es ist jedoch möglich, dass an den Einstichstellen vorübergehend leichte Rötungen oder Schwellungen auftreten, die allerdings innerhalb kurzer Zeit von selbst wieder abklingen. Da Hyaluronsäure eine Substanz ist, die auch natürlich im Körper vorkommt, sind allergische Reaktionen so gut wie ausgeschlossen.

Kontakt

Dr. Axel Arlt und Dr. Henryk Wilke
Plastische Chirurgie & HNO Heilkunde

Esplanade 31 / Ecke Stephansplatz
D - 20354 Hamburg

SPRECHZEITEN
Termine nach Vereinbarung